pan zürcher

Markus Pan Züricher - 
Friedensfahne mit Friedenstaube. 
85x130 cm gross, aus Baumwollstoff, 
bei Hannes zu beziehen.

Liebe Freunde von Pan

Vor einem Jahr ist Markus Pan Zürcher nach seinem grossen Engagement für den Frieden auf dieser Welt am 28. April 2003 schwer verunfallt und nach sechs Wochen des Bangens (Pan in Koma) und es Hoffens (Pan im Wachkoma) am Sonntag 8. Juni 2003 überraschend verstorben.

Auf dieser seiner Webseite möchten wir nach und nach einige Erinnerungen an sein Leben und Werken auf dieser Welt publizieren. Als erstes folgt ein Bildbeitrag seiner letzten Querung des Rhin anteriur. Wald, Wasser und Feuer waren Pans stärksten Elemente. Als zweites folgt sein letzter Comix "geoglobal heisst .....", den er uns vor Ostern trotz seiner Niedergeschlagenkeit voller Freude und Stolz präsentierte.

Pan, ich verliere in Dir einen hervorragenden, tollen und eigenwilligen Freund. Pan, wir verlieren in Dir einen aufgeweckten, verantwortungsbewussten, kreativen Mitdenker; einen engagierten Zeitgenossen; einen genialen Dichter; einen verzweifelten Sucher.

Pan, Du Tubel, wieso hast Du uns so früh verlassen - Du hättest noch so viel zu geben, so viel zu erleben gehabt in diesem Leben.

Pan, wir vermissen Dich und wir wünchen Dir in Deinem nächsten Leben weniger belastende Verpflichtungen, mehr Freude, mehr Spass und mehr Erfüllung!

Hannes Schüle

PS: Pan ist auf dem Friedhof Bern-Bümpliz im neuen Teil hinten rechts beerdigt (luftgedicht).

PPS: Die eingegangenen Spenden sind von der GSoA (Bern, PC 30-24612-8) für das HORYZON-Projekt zur Wiederanpflanzung von Olivenbäumen in Palästina verwendet worden.
"Schicken wir die Armee in die Milchstrasse" - Pan 1997.

PPPS: Die PAN-Friedensfahne mit Friedenstaube, ca 85x130 cm gross, in der Schweiz aus Baumwollstoff genäht, kann bei Hannes bezogen werden.
Horyzon - Olivenbäume für Palästina

 

letzte querung des rhin anteriur:

Einstieg in den Rhein bei Trun Querung des Rheins bei Trun Es ist vollbracht Sorgfältiges Ankleiden
gespaltene Pilzbirke Typisch Pan: Kamara und Platictüte Unsere Schuhabdrücke im Delta des Sumvitger Rheins Vorwärts ins Ungewisse

Bemerkung zu folgenden den Textausschnitten:

"geoglobal heisst .....", letzter Comix von Pan, April 2003:

Geoglobal heisst ..., Letzter Comix von Pan, April 2003

pan zürcher

 

staziun sumvitg-cumpadials im winter
unser bahnhof
>>staziun

peace - frieden jetzt
frieden jetzt!

bilder friedensdemo Bern 13. Oktober 2001

Bilder Friedensdemo Bern 13. Oktober 2001

 

pan: lesung ZWERGSTAAT im 
data-haus zürich märz 2002

pan zürcher: lesung ZWERGSTAAT im data-haus zürich märz 2002
© foto: lisa herms, zug

 

chamaeleon 21X29.8 cm, tusche auf papier, juli 2001

chamaeleon 21X29.8 cm, tusche auf papier, juli 2001
© pan zürcher 2001

 

bemerkungen rap
wir sind gespaltene zungen...
wir haben rauch in den lungen....
wir haben niemals gesungen....
und sind weggesprungen....
darum haben wir gerungen....

copyright mpz jan. 2003
s'wird einisch eine cho, wo seit, wo düre;
's isch egau, wie 'n är heisst, ob pädu oder jüre;
är isch guät im dänke, und isch guät im gschpürä;
und är wird sägä, welli reihä zersch gö fürä ...;
...;

© by mpz, dez. 2002

 

 

fool time job 21X29.8 cm, tusche auf papier, 14. august 2001

fool time job 21X29.8 cm, tusche auf papier, 14. august 2001
© pan zürcher 2001

 

krieg und frieden: gsoa / interview (1998) / nachruf (2003)

 

unser bahnhof: >>staziun

 

unser order: > totgesagter dichterinnen und dichter

 

nein, per e-mail ist pan nicht mehr zu erreichen.

 

hosted by: >> staziun