Luftgedicht (ca. 1995) von Markus Pan Zürcher

in der luft ist leben und das leben ist voll
voller teile, und das ist toll
es spiegeln sich in der luft jene bilder
die weder zukunft noch sonst was noch wilder.

die luft als moment, der moment in der luft
luft voller momente, hinauf, nein zur kluft
die zeit in der luft, undurchdringlich dicht
weil die die zukunft genau nicht verspricht.

ohne die zeit wäre der luftleere raum,
ein vielfaches kleiner, noch kleiner, wohl kaum
doch um dich herum, um dich und dein wesen,
überall luft, zum weiter drin lesen.

Bild (ca 1995) von Pan, Vorderseite Danksagung



zurück zur Memorialpage für Pan: >> zwergstaat.ch